Sendung vom 19.03.2012: Spotify, Instagram, Google+, Leipziger Buchmesse und flingern.net

team113

Willkommen zur 113. Ausgabe! In dieser Woche mit Daniel Fiene und Sabine Piel, beide frisch aus ihren Urlauben zurück.  Sie informierten über den Musik- Streamingdienst „Spotify“, Themen von der South by Southwest Interactive 2012, sowie von der Buchmesse in Leipzig. Website der Woche ist Flingern.net.

1.) Spotify ist da!

Der Musik-Streamdienst „Spotify“ aus Schweden ist seit dem 13. März in Deutschland erhältlich. Nutzer haben Zugriff auf über 16 Millionen Musiktitel und können ihre eigene Playlist erstellen. Das Angebot gibt es in einer kostenlosen Variante, bei der aber Werbung geschaltet wird. Ein werbefreier, unlimitierter Zugang kostet den User 5- 10 Euro im Monat.

„Spotify“ wird von zwei Seiten kritisiert. Zum einen üben Datenschützer Kritik, da man sich nur bei „Spotify“ anmelden kann, wenn man einen Facebook-Account hat. Auch gibt es Probleme mit der GEMA.  Es gibt bisher noch keine Einigung zwischen „Spotify“ und der Musikverwertungsgesellschaft. Eine Einigung soll aber in den nächsten Tage erzielt werden.

Andere Musik-Streamdienste, die als Alternative für „Spotify“ im Netz zur Verfügung stehen, sind zum Beispiel:

www.rdio.com, www.deezer.com , www.simfy.de, www.rhapsody.com

Einen umfangreichen (Preis-)Vergleich haben wir bereits in einer Januar-Ausgabe der SMDI geboten.

2.) SXSW:  Instagram – Hintergründe zur beliebten Fotoapp.

Instagram ist einer der beliebtesten Fotoapps im Netz.  Es geht den Nutzern dabei nicht nur um schöne Fotos, sondern um die Faszination, mit anderen Nutzern weltweit visuell verbunden zu sein.  27 Millionen User nutzen heute Instagram. Instagram läuft nur auf der iOS-Plattform und nicht auf Android oder im Web. Bald wird’s die kostenlose App auch für Android geben, die Beta-Version wird gerade getestet.

3.) Google+ eine „Geisterstadt“?

Google-Manager Vic Gundotra stand auf der South-by-Southwest Interactive Rede und Antwort zum Thema  Google+. Daniel Fiene war für unser Internetmagazin mit dabei.

Google+ hat  immerhin noch 100 Millionen Nutzer pro Monat und 50 Millionen Nutzer die pro Tag. Gundotra wehrte sich zu dem  Vorwurf “Bei Google+ sei nichts los” – die Botschaft: Nutze es richtig! Um Google+ als Anwendung zu verbessern, soll in Zukunft einiges geschehen. Ads sollen wichtiger werden, das Produkt soll personalisiert werden und das Spam-Problem soll minimiert werden. Ein langer Weg für Google+.

4.) Buchmesse in Leipzig

Der Antenne Düsseldorf-Reporter Henning Bulka besuchte für die Sendung mit dem Internet die Leipziger Buchmesse. Er war auf der Suche nach digitalen Seiten der Buchbranche.

Bei diesem Stichwort denkt man wohl als erstes an E-Books. Hierzulande scheint dieser Trend aber noch nicht wirklich angekommen zu sein: Der Anteil von E-Books am deutschen Buchmarkt liegt bei gerade mal einem Prozent. Auch Henning Bulka musste auf der Buchmesse feststellen, das selbst die großen Verlage kein einziges Lesegerät für E-Books an ihrem Stand gehabt haben. Doch für die Zukunft wird ein Nebeneinandern vom klassichen Buch in Papierform und dem E-Reader erwartet.

Auf der Buchmesse wurde außerdem eine neue App vorgestellt. Die Kurzgeschichten-App „snippy“ ist fürs iPhone. Mit ihr kann man Kurzgeschichten lesen und hören.  „snippy“  gibt es in einer kostenlosen Testversion mit 15 Probetexten. 3 Euro kostet die Vollversion im App Store.

Henning entdeckte auf der Buchmesse außerdem den „Kalender von Slopinsky“ – in diesem eigentlich ganz normalen Kalender wird die Geschichte vom Privatdetektiv Robert Slopinsky erzählt. Ergänzungen zur Geschichte gibt es  auf Facebook.  So erhält dieser Kalender einen digitalen Touch.

Die in der Sendung angekündigte Verlosung der 10 Slopinsky-Kalender gibt es auf dieser Seite.

5.) Website der Woche: Flingern.net

Flingern.net ist ein Stadtteil-Blog über das Szeneviertel Flingern. Vorgstellt werden Trends, Einkaufs- und Ausgehtipps. Die Macher berichten darüber, was ihnen an Flingern gefällt. Bis zu 17.000 Klicks hat der erfolgreichste Artikel bereits eingefahren.Gesucht werden noch weitere Blogger!

Empfehlt den Inhalt weiter:

Lesen Sie auch dies - unsere Empfehlung:

  1. Buchmesse-Verlosung: Der Kalender von Slopinsky
  2. Sendung vom 16. März 2015: Platz 10 – 6 der Top 20 Apps, Leipziger Buchmesse: E-Book-Flatrates, Ausbau des öffentlichen Wlans, Neues von der CeBIT
  3. Nachbarschafts-Blog Flingern.net
  4. Sendung vom 16.04.2012: Landtagswahlkampf, digitale Lynchjustiz, Fotosharing, Instagram, YouTube-Superstars
  5. Sendung vom 8. Juni 2015: Apple Entwicklerkonferenz, Reiseportale im Check, Angela Merkel bei Instagram, Deutsche Bahn warnt vor falschen Emails

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *